Neben meinen Bildungsangeboten biete ich auch interkulturelle Wanderungen mit politsch-historischen und naturkundlichen Themen an. Auf den Touren werden wir von meinem neugierigen Schäferhund begleitet. Sollte das aber ein Problem sein, bitte ich Sie, mir bei der Anmeldung einen kurzen Hinweis zu geben.

Wie kann ich mich verbindlich anmelden?

Bitte schreiben Sie dazu eine E-Mail an info[at]patrick-irmer.eu. Alle weiteren Informationen bekommen Sie dann zugeschickt, inklusive den genauen Treffpunkt.

Die Wanderungen:

Die anspruchsvolle Tour führt uns in das Gebiet der Affensteine. Im Vordergrund steht die Wahrnehmung der Natur sowie Wissenswertes zur Ökologie und Geschichte der Region. An den einzelnen Stationen ist zudem Teamwork gefragt. Gemeinsam wollen wir die Umgebung rund um den Satanskopf erkunden und uns miteinander austauschen. Dabei soll insbesondere die historische Bedeutung der Gegend nicht zu kurz kommen.

Wer kann teilnehmen?

Jugendliche und junge Erwachsene, Familien und interessierte Einzelpersonen.

  • Der reguläre Teilnahmebeitrag beträgt 20,00 €.
  • Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 14. Lebensjahr sowie Menschen im Sozialleistungsbezug zahlen den ermäßigten Teilnahmebeitrag i.H.v. 10,00 €.
  • Individuelle Angebote für Gruppen sind auf Anfrage möglich.

Wie lang ist die Wanderung und was erwartet mich?

Die Wanderung dauert etwa 5 Stunden und ist ca. 7 km lang. Nach einem steilen und anspruchsvollen Aufstieg begeben wir uns zur Höhle am Satanskopf und zu einer imposanten Aussicht mit Blick auf die bizarren Formationen des Elbsandsteingebirges.

Was muss ich mitbringen?

  • festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung
  • wenn vorhanden eine Taschenlampe
  • eine Vesper für die Mittagspause

Die Wanderung findet in Kooperation mit Mohammad Hossein Bahrami und Andreas Binkele statt.

Auf dieser familienfreundliche Tour erkunden wir gemeinsam die verschiedenen Höhlen des Bielatals. Die Teilnehmer*innen erfahren dabei wie die unterschiedlichen Höhlen entstanden sind und wie diese in den letzten Jahrhunderten von den Menschen in der Region genutzt wurden. Es wird auch interaktive Elemente geben, die es den Teilnehmer*innen erlauben, die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Lassen Sie sich überraschen.

Wer kann teilnehmen?

Jugendliche und junge Erwachsene, Familien und interessierte Einzelpersonen.

  • Der reguläre Teilnahmebeitrag beträgt 20,00 €.
  • Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 14. Lebensjahr sowie Menschen im Sozialleistungsbezug zahlen den ermäßigten Teilnahmebeitrag i.H.v. 10,00 €.
  • Individuelle Angebote für Gruppen sind auf Anfrage möglich.

Wie lang ist die Wanderung und was erwartet mich?

Die Wanderung dauert etwa 5 Stunden und ist ca. 8 km lang. Wir durchqueren durchgehend ebenes Gelände mit leichten Anstiegen. In den Höhlen ist jedoch aufgrund der zum Teil engen Eingänge und der feuchten Böden Vorsicht geboten. Eine Einweisung und Begleitung ist jedoch stets gewährleistet.

Was muss ich mitbringen?

  • festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung
  • wenn vorhanden eine Taschenlampe
  • eine Vesper für die Mittagspause

Die Wanderung findet in Kooperation mit Andreas Binkele statt.

Diese anspruchsvolle Tour führt uns durch die bizarren Felsen der Schrammsteine. Trittsicherheit und Ausdauer sind gefragt wenn wir die Leitern und Stiegen der Sandsteinmassive erklimmen. Die Teilnehmer*innen erfahren dabei Wissenswertes über die Ökologie der Region sowie über die Geschichte des Kletterns am rauhen Sandstein. Wir freuen uns wenn Sie uns bei diesem Abenteuer begleiten.

Wer kann teilnehmen?

Jugendliche und junge Erwachsene, Familien und interessierte Einzelpersonen.

  • Der reguläre Teilnahmebeitrag beträgt 20,00 €.
  • Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 14. Lebensjahr sowie Menschen im Sozialleistungsbezug zahlen den ermäßigten Teilnahmebeitrag i.H.v. 10,00 €.
  • Individuelle Angebote für Gruppen sind auf Anfrage möglich.

Wie lang ist die Wanderung und was erwartet mich?

Die Wanderung dauert etwa 6 Stunden und ist ca. 13 km lang. Wir durchqueren das Gebiet der Schrammsteine und begehen einige Stiegen und Leitern an den Aussichtsfelsen. Witterungsbedingt kann es hier teils sehr glatt sein. Eine Einweisung und Begleitung ist jedoch stets gewährleistet.

Was muss ich mitbringen?

  • festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung
  • eine Vesper für die Mittagspause

Folgt man der Königsbrücker Straße heraus aus der Dresdner Innenstadt, beginnt sich die Landschaft jenseits des Weges langsam zu verändern. Kurz nach der Heeresbäckerei liegt beiderseits Wald. Die Dresdner Heide könnte man annehmen, doch auf der linken Seite befindet sich der Heller! Gemeinsam wollen wir die bewegte Geschichte des heutigen Natura-2000-Gebiets erkunden und auf Spurensuche zwischen Dresdens Dünen gehen.

Wer kann teilnehmen?

Jugendliche und junge Erwachsene, Familien und interessierte Einzelpersonen.

Wie lang ist die Wanderung und was erwartet mich?

Die Wanderung dauert etwa 3 Stunden und ist ca. 5 km lang. Die Wanderung geht durch ebenes, aber sandiges Gelände und ist für jung und alt gut zu bewältigen.

Was muss ich mitbringen?

Kommende Veranstaltungen

  • 07.08.2021, Höhlentour im Bielatal, kostenfrei
  • 21.08.2021, Dresdner Heller – Natura-2000, kostenfrei